Mode- und Taschenhandel griff zu

Zwei freut sich über „Olli Cycle“-Erfolg

Die Cycle-Kollektion ist auch im Lederwarenhandel gut gelaufen. (Foto: Zwei)
Die Cycle-Kollektion ist auch im Lederwarenhandel gut gelaufen. (Foto: Zwei)

Das Taschenlabel Zwei blickt nach eigenen Angaben auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück.

Die gesamte Olli-Kollektion mit Rucksäcken und Taschen aus Kunstleder und wasserabweisendem Nylon habe sich bestens verkauft. Als Renner hätten sich vor allem die vier Modelle der Kollektion Olli Cycle herauskristallisiert, die als Umhänge- oder Fahrradtasche verwendet werden können.

"Die Olli Cycle-Kollektion wurde uns vom Mode- und Lederwarenhandel wirklich aus den Händen gerissen und wir sind inzwischen komplett ausverkauft. Interessanterweise war der Fahrradfachhandel deutlich zurückhaltender", so Florian Craciun, Gründer und Geschäftsführer von Zwei.

Die vier Modelle gibt es in den Farben Denim, Stone und Noir, wobei Stone am schnellsten ausverkauft war.

Tobias Kurtz / 15.05.2017 - 09:39 Uhr

Tobias Kurtz / 15.05.2017 - 09:39 Uhr

Weitere Nachrichten

"Ergonomisches Produkt"

School-Mood-Schulranzen erhalten IGR Gütesiegel

Die Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer (IGR) hat die beiden Schulranzen-Modelle Timeless und Loop von School-Mood, als „ergonomisches Produkt“ ausgezeichnet.


„Meilenstein“ in der Unternehmensgeschichte

Gucci investiert in Kreativ-Zentrum

Der Luxuswarenanbieter Gucci hat in der Toskana ein Forschungs- und Entwicklungslabor für die Herstellung von Schuhen und Lederwaren eingeweiht.


Neuzugang von Kunert

Justina Rokita komplettiert Bree-Management

Justina Rokita steigt zum 1. Mai als neuer Director Brand and Product bei Bree ein. Unter der Leitung von CEO Stefan Treiber komplettiert sie das Management-Team des Taschenherstellers.


Bundesregierung soll Kaufkraft stärken

HDE erwartet Online-Wachstum um 10%

Der Handelsverband Deutschland (HDE) geht 2018 von einem Umsatzplus in Höhe von 2% aus. Wachstumstreiber bleibt der Onlinehandel. Die Schere zwischen großen und kleinen Unternehmen geht weiter auseinander.


Ehemaliger Bogner Bags-Lizenznehmer

Unlimited Accessories: Insolvenzverfahren eröffnet

Das Amtsgericht Bielefeld hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Unlimited Accessories GmbH & Co. KG, Offenbach, eröffnet.