Halbjahresergebnis vorgestellt

Samsonite steigert Umsatz

Der Samsonite-Konzern profitiert von der wachsenden Reise- und Tourismusindustrie. (Foto: Samsonite)
Der Samsonite-Konzern profitiert von der wachsenden Reise- und Tourismusindustrie. (Foto: Samsonite)

Der Reisegepäck-Konzern Samsonite hat im ersten Halbjahr 2017 seine Nettoumsätze um 31,8% auf knapp 1.6 Mrd. USD gesteigert. Auch in Deutschland konnte das Unternehmen zulegen.

Ohne den Anteil der Marke Tumi verzeichnet die Gruppe auf Basis konstanter Wechselkurse einen Zuwachs von 7,5%, teilt der an der Hongkonger Börse notierte Konzern weiter mit. Die Nettoumsätze der Marken Samsonite und American Tourister stiegen um 7,0% bzw. 1,3%.

Die Nettoumsätze in der Region Europa kletterten in den sechs Monaten auf Basis konstanter Wechselkurse um 24% auf 325,2 Mio USD. Tumi ausgenommen betrug das Wachstum 11,5%.Deutschland repräsentiert als führender Markt in Europa 19% der Nettoumsätze dieser Region und erzielte ein Wachstum von 49,8%. Ohne Tumi betrug das Wachstum der Nettoumsätze in Deutschland auf Basis konstanter Wechselkurse 15,2%.

Tobias Kurtz / 07.09.2017 - 08:41 Uhr

Tobias Kurtz / 07.09.2017 - 08:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmen

Tumi feiert Store-Eröffnung in Düsseldorf

Der Reisegepäckhersteller Tumi hat am 13. Dezember seinen neuen Flagship-Store in Düsseldorf eröffnet. Er ist Teil der forcierten Expansionsstrategie des Unternehmens.


Farbe des Jahres 2018

Pantone liebt Lila

Die Farbe des Jahres 2018 ist Ultra-Violet. Das haben die Experten des Pantone Color Institute festgelegt.


Trend-Expertin Marga Indra-Heide gründet Plattform

Fashion Trend Pool startet 2018

Der neue Fashion Trend Pool will als Netzwerk aus Mode-, Schuh- und Accessoires-Experten Handel und Industrie inspirieren und unterstützen.


ShopperTrak – 48. Kalenderwoche 2017

Kundenfrequenz bleibt unter Vorjahr

Die Frequenz im Handel geht weiter zurück. Im Vergleich zum Vorjahr sind weniger Kunden in den deutschen Städten unterwegs.


„Primark in die Tonne“

Stuttgarter Händler protestierten gegen Primark

Lokale Händler haben die Eröffnung einer neuen Primark-Filiale am 5. Dezember auf der Königstraße in Stuttgart mit einer Protestaktion begleitet. Das Motto lautete „Primark in die Tonne“.