Neues Ladenbaukonzept

Samsonite eröffnet Concept Store in Berlin

Samsonite präsentiert sich ab sofort auf der Friedrichstraße in Berlin. (Foto: Samsonite)
Samsonite präsentiert sich ab sofort auf der Friedrichstraße in Berlin. (Foto: Samsonite)

Der Reisegepäck-Konzern Samsonite hat am 15. Dezember 2017 einen Concept Store in Berlin Mitte eröffnet.

Auf rund 80 Quadratmetern auf der Friedrichstraße präsentiert Samsonite eine Auswahl seiner neuesten Taschen- und Gepäckkollektionen in einem Ambiente, das von Iosa Ghini Associates in Bologna kreiert wurde. Dieses neue Konzept, das in warmen, harmonischen Farben mit verschiedenen Formen spielt und raffinierte Lichteffekte einsetzt, hat in Berlin Premiere. Das dezente, leichtgewichtig wirkende Interieur wird von großflächigen Leuchtkästen durchbrochen, welche die Kampagnenmotive des Fotografen Rankin zeigen und damit farbige Akzente setzen.

Es ist nicht zu übersehen, dass Samsonite derzeit einen Fokus auf Taschen für Damen und Herren setzt, die sich als moderne Accessoires für das tägliche Business und für Geschäftsreisen verstehen. Passend dazu finden die Kunden eine Auswahl an Kleinlederwaren und Handgepäck bis hin zu großen Reisekoffern.

Dirk Schmidinger, General Manager von Samsonite Deutschland, erläutert: „Die Produktwelt von Samsonite ist in den letzten Jahren immer modischer geworden. Fashion und Funktion vereinen sich in einer großen Auswahl an Businesstaschen; viele davon betont feminin und alle mit passenden Styles im Gepäckbereich kombinierbar. Die Location in Berlin und das brandneue Store-Konzept ermöglichen uns eine perfekte Präsentation an der Stelle, wo wir auf unsere Zielgruppe treffen. Vielreisende und Geschäftsleute werden mit ihrem individuellen Anspruch an Stil und Komfort bei uns das Passende finden."

Tobias Kurtz / 20.12.2017 - 15:31 Uhr

Tobias Kurtz / 20.12.2017 - 15:31 Uhr

Weitere Nachrichten

„Meilenstein“ in der Unternehmensgeschichte

Gucci investiert in Kreativ-Zentrum

Der Luxuswarenanbieter Gucci hat in der Toskana ein Forschungs- und Entwicklungslabor für die Herstellung von Schuhen und Lederwaren eingeweiht.


Neuzugang von Kunert

Justina Rokita komplettiert Bree-Management

Justina Rokita steigt zum 1. Mai als neuer Director Brand and Product bei Bree ein. Unter der Leitung von CEO Stefan Treiber komplettiert sie das Management-Team des Taschenherstellers.


Bundesregierung soll Kaufkraft stärken

HDE erwartet Online-Wachstum um 10%

Der Handelsverband Deutschland (HDE) geht 2018 von einem Umsatzplus in Höhe von 2% aus. Wachstumstreiber bleibt der Onlinehandel. Die Schere zwischen großen und kleinen Unternehmen geht weiter auseinander.


Ehemaliger Bogner Bags-Lizenznehmer

Unlimited Accessories: Insolvenzverfahren eröffnet

Das Amtsgericht Bielefeld hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Unlimited Accessories GmbH & Co. KG, Offenbach, eröffnet.


„Amazonisierung“ des Konsums

Amazon erhält jeden zweiten Online-Euro

Das IFH Köln hat die Bestellhistorie von knapp 200 repräsentativ ausgewählten Amazon-Kunden ausgewertet. Ergebnis: Kunden bestellen immer schneller bei Amazon. Und immer häufiger.