Jetzt online

Rimowa: Online-Shop für Europa

Der Reisegepäckhersteller Rimowa hat seinen ersten eigenen Online-Shop gelauncht. (Foto: Rimowa)
Der Reisegepäckhersteller Rimowa hat seinen ersten eigenen Online-Shop gelauncht. (Foto: Rimowa)

Der Reisegepäckhersteller Rimowa hat seinen ersten eigenen Online-Shop für Europa eröffnet. Der Soft Launch fand bereits am 31. Januar in Österreich statt.

Nach einer Erweiterung der Testphase auf Deutschland im Februar ist der Rimowa Online-Shop nun auch in den weiteren EU-Ländern sowie in Norwegen, der Schweiz, Liechtenstein, Monaco und Andorra verfügbar.

Der Online-Shop ist in die bestehende Unternehmenswebsite integriert. Es wurde bewusst auf ein Baukasten-Prinzip verzichtet, um den individuellen Charakter des Shops hervorzuheben, teilt der Kofferhersteller Rimowa mit. Für einen angenehmen Kundenvorteil soll das eigene Lager am Kölner Firmensitz sorgen. Dadurch könne man eine schnelle Abwicklung von Bestellungen mit Transparenz für den Kunden erreichen. Darüber hinaus gibt es laut Rimowa einen zentralen Kundenservice mit eigenem Inhouse Callcenter, das speziell für Serviceanfragen rund um den Bestellprozess geschult wurde. 

Online-Shop: Bestellen als Gast oder mit Rimowa-Kundenkonto

Eine Online-Bestellung ist nach Angaben von Rimowa entweder als Gast möglich oder mit einem persönlichen Kunden-Login. Mit dem MyRimowa-Konto könne sich der Kunde für den Online-Shop und auch in der App einloggen, zum Beispiel für die Nutzung des Rimowa Electronic Tag. Um den stationären Handel zu stärken, habe man die POS-Suchfunktion der Website verbessert.

Ines Alberti / 06.03.2017 - 12:00 Uhr

Ines Alberti / 06.03.2017 - 12:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Special Guest Vivienne Westwood

Mipel verzeichnete positiven Verlauf

Die italienische Lederwarenmesse Mipel meldet ein Plus bei den Aussteller- und Besucherzahlen.


Digitale Transformation im Fokus

Was Günter Althaus von der Politik fordert

Die zukünftige Bundesregierung und alle politischen Parteien müssen sich intensiver für die Zukunft des Einzelhandels und des Mittelstands einsetzen. Das fordert Günter Althaus, Präsident des Mittelstandsverbunds - ZGV und Vorstandsvorsitzender der ANWR Group, vor der Bundestagswahl.


Internationale Analyse

So könnten Warenhäuser überleben

Handelsblatt-Autor Florian Kolf erklärt, mit welchen Maßnahmen sich die Warenhäuser von Karstadt und Galeria Kaufhof zukunftsfähig aufstellen können. Eines sei klar: Rabatte reichen nicht aus.


Enge Verknüpfung zum Online-Shop

Karstadt startet Outlet-Projekt in Essen

'Look & Viel' heißt es ab sofort am Limbecker Platz in Essen. Unter diesem Namen hat Karstadt ein erstes Outlet eröffnet.


Unternehmen

Knirps mit neuem Sales- und Marketing-Leiter

Die Schirmmarke Knirps hat Bernhard Lindner zum neuen Leiter der Bereiche International Sales und Marketing berufen.