Handelsverband Deutschland

Prognose: E-Commerce wächst weiter

HDE Online-Monitor (Grafik: Handelsverband Deutschland)
HDE Online-Monitor (Grafik: Handelsverband Deutschland)

Die Spitze ist noch nicht erreicht: Der Handelsverband Deutschland (HDE) prognostiziert, dass der Onlinehandel seinen Umsatz 2017 um rund 10% auf 48,7 Mrd. Euro steigern wird.

"Der Online-Handel bleibt Wachstumstreiber im deutschen Einzelhandel", so Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim Handelsverband Deutschland (HDE). "Von Wachstumsgrenzen keine Spur."



Noch immer hinkt der Fachhandel dem durchschnittlichen Wachstum deutlich hinterher, beklagt der HDE. Während der Online-Anteil für Mode und Accessoires auf knapp ein Viertel angewachsen sei, liege der Online-Anteil des Fachhandels bei rund sechs Prozent. "Die Fachhändler müssen sich schneller für die digitale Zukunft wappnen und investieren", so Stephan Tromp weiter. Chancen erkennt der Handelsverband für die kleinen Händler etwa in Kooperationen oder Verbundgruppen.



Dass die Kunden beim Einkaufen nicht einseitig auf das Internet setzen, macht der Geschäftsführer des IFH Köln, Kai Hudetz, deutlich: "Die Verbraucher verknüpfen zunehmend unterschiedliche Kanäle. Handelsunternehmen sollten deshalb sowohl on- als auch offline präsent sein."

Die Daten des HDE Online-Monitors zeigen, dass bei rund der Hälfte der Umsätze im stationären Handel die Kunden vorher im Internet nach Informationen suchen. Umgekehrt informieren sich bei knapp 20% der Online-Umsätze Verbraucher im Handel vor Ort und kaufen dann online.

Tobias Kurtz / 18.05.2017 - 15:36 Uhr

Tobias Kurtz / 18.05.2017 - 15:36 Uhr

Weitere Nachrichten

Special Guest Vivienne Westwood

Mipel verzeichnete positiven Verlauf

Die italienische Lederwarenmesse Mipel meldet ein Plus bei den Aussteller- und Besucherzahlen.


Digitale Transformation im Fokus

Was Günter Althaus von der Politik fordert

Die zukünftige Bundesregierung und alle politischen Parteien müssen sich intensiver für die Zukunft des Einzelhandels und des Mittelstands einsetzen. Das fordert Günter Althaus, Präsident des Mittelstandsverbunds - ZGV und Vorstandsvorsitzender der ANWR Group, vor der Bundestagswahl.


Internationale Analyse

So könnten Warenhäuser überleben

Handelsblatt-Autor Florian Kolf erklärt, mit welchen Maßnahmen sich die Warenhäuser von Karstadt und Galeria Kaufhof zukunftsfähig aufstellen können. Eines sei klar: Rabatte reichen nicht aus.


Enge Verknüpfung zum Online-Shop

Karstadt startet Outlet-Projekt in Essen

'Look & Viel' heißt es ab sofort am Limbecker Platz in Essen. Unter diesem Namen hat Karstadt ein erstes Outlet eröffnet.


Unternehmen

Knirps mit neuem Sales- und Marketing-Leiter

Die Schirmmarke Knirps hat Bernhard Lindner zum neuen Leiter der Bereiche International Sales und Marketing berufen.