Handelsverband Deutschland

Prognose: E-Commerce wächst weiter

HDE Online-Monitor (Grafik: Handelsverband Deutschland)
HDE Online-Monitor (Grafik: Handelsverband Deutschland)

Die Spitze ist noch nicht erreicht: Der Handelsverband Deutschland (HDE) prognostiziert, dass der Onlinehandel seinen Umsatz 2017 um rund 10% auf 48,7 Mrd. Euro steigern wird.

"Der Online-Handel bleibt Wachstumstreiber im deutschen Einzelhandel", so Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim Handelsverband Deutschland (HDE). "Von Wachstumsgrenzen keine Spur."



Noch immer hinkt der Fachhandel dem durchschnittlichen Wachstum deutlich hinterher, beklagt der HDE. Während der Online-Anteil für Mode und Accessoires auf knapp ein Viertel angewachsen sei, liege der Online-Anteil des Fachhandels bei rund sechs Prozent. "Die Fachhändler müssen sich schneller für die digitale Zukunft wappnen und investieren", so Stephan Tromp weiter. Chancen erkennt der Handelsverband für die kleinen Händler etwa in Kooperationen oder Verbundgruppen.



Dass die Kunden beim Einkaufen nicht einseitig auf das Internet setzen, macht der Geschäftsführer des IFH Köln, Kai Hudetz, deutlich: "Die Verbraucher verknüpfen zunehmend unterschiedliche Kanäle. Handelsunternehmen sollten deshalb sowohl on- als auch offline präsent sein."

Die Daten des HDE Online-Monitors zeigen, dass bei rund der Hälfte der Umsätze im stationären Handel die Kunden vorher im Internet nach Informationen suchen. Umgekehrt informieren sich bei knapp 20% der Online-Umsätze Verbraucher im Handel vor Ort und kaufen dann online.

Tobias Kurtz / 18.05.2017 - 15:36 Uhr

Tobias Kurtz / 18.05.2017 - 15:36 Uhr

Weitere Nachrichten

Zwei weitere Mitarbeiter

Victorinox verstärkt Vertrieb in Deutschland

Die Victorinox Travel Gear AG erweitert am 1. August ihr Vertriebsteam für den deutschen Markt.


Galeria Kaufhof

Hudson's Bay Company reagiert auf Kürzung der Garantiezusagen

Die Kaufhof-Mutter Hudson's Bay Company (HBC) hat auf Anfrage von schuhkurier und LR auf die Medienberichte über eine Kürzung der Garantiezusagen für Lieferungen an die Warenhauskette durch die Kreditversicherung Euler Hermes reagiert.


ShopperTrak - 29. Kalenderwoche 2017

Handel verzeichnet geringere Frequenz

Die Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak zeigt: In der 29. Kalenderwoche waren weniger Besucher im deutschen Einzelhandel unterwegs als in der Vorwoche bzw. im Vorjahr.


Umsatzsprung anvisiert

Michael Kors übernimmt Jimmy Choo

Die Michael Kors Holding übernimmt die Luxusschuhmarke Jimmy Choo für 1,35 Mrd. Dollar.


So sieht das Programm der zweiten Bread & Butter by Zalando aus

Vom 1. bis 3. Sep­tem­ber findet die zweite Bread & Butter by Zalando in Berlin statt. Das „Fes­ti­val of Style and Culture“ ver­bin­det Mode und Musik.