Angebot umfasst Vorsaison und zweite Wahl

Picard eröffnet Outlet-Shop im Designer-Outlet Roermond

Der neue Picard-Shop im Designer-Outlet Roermond. (Foto: Picard)
Der neue Picard-Shop im Designer-Outlet Roermond. (Foto: Picard)

Der Lederwaren-Hersteller Picard hat am 6. April einen Shop im Designer-Outlet in Roermond eröffnet.

Das Geschäft verfügt über 120 qm. Angeboten werden Modelle aus der Vorsaison sowie Artikel zweiter Wahl, teilt das Unternehmen auf Nachfrage von LR mit. Aktuelle Ware werde nicht verkauft. Neben dem Standort in Roermond betreibt Picard ein zweites Outlet in Salzburg.

Das Designer-Outlet Roermond in den Niederlanden liegt rund fünf Kilometer hinter der Grenze zu Deutschland. Auf einer Fläche von rund 35.000 qm präsentieren sich über 200 Marken.

Tobias Kurtz / 07.04.2017 - 12:34 Uhr

Tobias Kurtz / 07.04.2017 - 12:34 Uhr

Weitere Nachrichten

Früher Termin positiv bewertet

Fachmesse Outdoor bestätigt Leitfunktion

Die Fachmesse Outdoor in Friedrichshafen hat ihre Relevanz bestätigt. Dafür zeugen mehr Aussteller, ein erweitertes Themenspektrum und nach offiziellen Angaben erneut über 21.000 Fachbesucher aus 90 Nationen.


Schweiz-Vertrieb

Meier Lederwaren mit neuem Distributeur

Zum 1. Juli 2017 übernimmt die Hälg Markenschuhe AG die Distribution der Taschen- und Accessoires-Marken Emily & Noah, Maestro, Sina Jo und Waipuna aus dem Hause Meier Lederwaren in Offenbach.


ShopperTrak – 24. Kalenderwoche 2017

Handel verzeichnet bessere Frequenz

In der 24. Kalenderwoche haben mehr Konsumenten die Städte frequentiert. Das geht aus der Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak hervor.


Neuer Vertriebskanal für ANWR-Händler

schuhe.de kooperiert mit Zalando

Die Online-Plattform schuhe.de der Mainhausener ANWR Group hat mit dem Online Pure-Player Zalando einen Partnervertrag geschlossen. Damit können zukünftig die Warenbestände der an schuhe.de angebundenen Händler über Zalando in Deutschland angeboten werden.


Start im vierten Quartal 2017

Head vergibt Lederwaren-Lizenz an United Brands 24

Der Lederwarenanbieter United Brands 24 bringt eine Lederwarenkollektion unter dem Namen Head auf den Markt.