Integration in Mode

Modemesse Panorama löst Schuh- und Accessoires-Hallen auf

Die Trennung hat ein Ende: Bei der kommenden Auflage der Panorama vom 3. bis zum 5. Juli 2018 werden Schuhe und Taschen in die Modehallen 1 bis 4 bzw. in den Bereich Nova (Halle 9) integriert.

Künftig sollen alle Schuh- und Accessoires-Anbieter stilistisch stimmig den einzelnen Hallen zugeordnet werden, um, wie die Messeverantwortlichen mitteilen, in den jeweiligen Segmenten komplette Looks zu präsentieren. 
Mit der veränderten Segmentierung der Hallen reagiere man auf das Feedback der Aussteller und Einkäufer bzw. auf Veränderungen im Modeeinzelhandel, der zunehmend auch Schuhe führt.

"Gespräche mit unseren Schuh- und Accessoires-Ausstellern haben ergeben, dass diese eine stilistische Positionierung im Umfeld passender Textiler einer rein segmentbezogenen Ordnung vorziehen und diese begrüßen würden", erkärt Lena Pippert, Sales-Managerin Schuhe & Accessoires bei der Panorama Berlin.

"Nach Eingliederung der Lifestyle-Areas in die einzelnen Segmente schließen wir mit der Integration von Schuhen und Accessoires den Kreis und zeigen zukünftig in jeder Halle ein schlüssiges Gesamtbild von Kopf bis Fuß. Durch das Zusammenführen der verschiedenen Segmente erhöhen wir die Komplexität der einzelnen Modebilder und unterstreichen unseren USP gegenüber reinen Schuhfachmessen", erklärt CEO Jörg Wichmann.

Geplant sein sollen künftig Schuhinseln in Kombination mit Textil-, Accessoires- und Lifestyle-Marken auf einer gemeinsamen Fläche.

Tobias Kurtz / 06.02.2018 - 12:37 Uhr

Tobias Kurtz / 06.02.2018 - 12:37 Uhr

Weitere Nachrichten

Flächenmanagement/EDI

Yvonne Clauß verstärkt Meier Lederwaren

Yvonne Clauß ist ab sofort für die Vertriebsleitung EDI/Flächenmanagement bei Meier Lederwaren verantwortlich.


ShopperTrak - 6. Kalenderwoche 2018

Kundenfrequenz gibt weiter nach

Der Negativtrend setzt sich fort: Auch in der 6. Woche ließ die Frequenz in den Innenstädten zu wünschen übrig.


Mittelstand wird überfordert

HDE kritisiert Geoblocking-Verordnung

Der Han­dels­ver­band Deutsch­land (HDE) bewertet die am 6. Februar vom EU-Par­la­ment in Straß­burg an­ge­nom­me­ne Geo­blo­cking-Ver­ord­nung nach wie vor kritisch.


Luxusgüter-Branche

Kering steigert den Gewinn

Der fran­zö­si­sche Lu­xus­mar­ken­kon­zern Kering hat 2017 seinen Jah­res­um­satz um 25% auf 15,47 Mrd. Euro gesteigert. Auch der Gewinn legte kräftig zu.


Messe Offenbach

ILM zeigt sich stabil

Vom 3. bis 5. März 2018 findet in Offenbach die ILM Winter Styles 2018 statt. Rund 300 Aussteller aus ca. 25 Ländern werden ihre Kollektionen präsentieren - darunter auch ein Rückkehrer.