DACH-Vertrieb wieder "inhouse"

Jost holt neuen Head of Sales

Fritz Becker (Foto: Jonas Becker)
Fritz Becker (Foto: Jonas Becker)

Ab dem 19. Juni wird der Vertrieb der Marke Jost unter neuer Leitung stehen. Dies teilte das Taschenlabel aus Hachenburg mit.

Fritz Becker übernimmt ab 19. Juni die Leitung des Jost-Vertriebs. Er soll die Handelsbeziehungen im deutschsprachigen wie internationalen Raum ausbauen und dabei insbesondere das Premium-Segment im Blick haben. Erklärtes Vorhaben sei es, weitere Zielgruppen mithilfe neuer Geschäftspartner zu erschließen. Der Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz wird zudem wieder ins Unternehmen zurückgeholt.

Nach ersten Erfahrungen im Vertrieb für das Modelabel Napapijiri, bei der Mavi Europe AG und der Strict Distribution GmbH war Fritz Becker zunächst bei Benetton Deutschland im Key Account und als Partner Coordinator tätig. Dort stieg er zum Teamleader für Women, Men und Accessories auf mit einem Fokus im Bereich E-Commerce. Zuletzt war er Head of Sales bei dem Start-Up Taschenlabel Souve Bag Company, das er im Handel (DACH) aufgebaut hat. Zudem brachte er sich dort in das Brand- und Produktmanagement ein.

"Durch die strategische Weiterentwicklung der Marke Jost, sehe ich in den einzelnen Vertriebskanälen noch sehr viel neues Potenzial", erklärt Becker. "Diese positive Entwicklung werden wir nun nutzen um unsere Präsenz im Handel bewusst auszubauen und die internationale Expansion weiter voranzutreiben."

CEO Dietmar Jost freut sich über den Neuzugang: "Wir haben in jüngster Vergangenheit einen erfolgreichen Wandel der Marke vollzogen und dabei die Bedürfnisse unserer Bestandskunden nicht aus den Augen verloren. Fritz Becker bringt mit seiner Marktkenntnis und dem Know-How im E-Commerce eine neue Dynamik und Energie in das Unternehmen mit der er die Kapazitäten im Handel weiter ausschöpfen wird."

Tobias Kurtz / 03.05.2017 - 11:20 Uhr

Tobias Kurtz / 03.05.2017 - 11:20 Uhr

Weitere Nachrichten

Lederwaren-Anbieter in Turbulenzen

Boschagroup: Insolvenz in Eigenverwaltung angeordnet

Die Boschagroup GmbH & Co. KG, Presseck, hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt. Dem hat das Amtsgericht Bayreuth stattgegeben.


Neueröffnung

Gretchen eröffnet zweiten Store in Berlin

Die Designmarke Gretchen hat die Türen ihres zweiten Stores in Berlin geöffnet. Seit kurzem locken die neuen Räumlichkeiten nun auch auf dem Kurfürstendamm mit ausgesuchten Taschen und Accessoires.


GfK-Studie

Verbraucher bleiben in Konsumstimmung

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. So lautet das Ergebnis der aktuelle Konsumklimastudie der GfK.


ECC-Studie

Wie Händler die Gunst der Konsumenten gewinnen

Wie gut erreichen kanalübergreifende Strategien die Konsumenten wirklich? Dieser Frage ist das ECC Köln in seiner Kurzstudie „The Winner Takes it all – So behalten Händler den Kundenfokus“ nachgegangen.


Kleine und mittlere Einkommen entlasten

HDE regt Förderung der Kaufkraft an

Der Handelsverband Deutschland (HDE) wünscht sich, dass die Verbraucher mehr Geld in der Tasche haben. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth regt daher an, kleine und mittlere Einkommensgruppen zu entlasten.