„Ausgebucht“

ILM begrüßt über 300 Aussteller

Reger Besucherandrang zur ILM in Offenbach (Foto: Messe Offenbach)
Auf der ILM steht die Order im Mittelpunkt. (Foto: Messe Offenbach)

Von 2. bis 4. September dreht sich in der Messe Offenbach alles um die Lederwarenkollektionen für F/S 2018. Über 300 Aussteller sind am Start. Die Veranstalter rechnen mit über 6.000 Fachbesuchern.

Gezeigt werden die neuen Kreationen aus den Segmenten Lederwaren, Reise- und Schulartikel, Schirme sowie modische Accessoires. „Wie bereits seit vielen Jahren sind wir auch zur kommenden Ausgabe wieder komplett ausgebucht", freut sich Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach, über das anhaltend positive Interesse an der Messe. Die Aussteller kommen aus 25 Ländern.

Nach Angaben der Messe Offenbach erwartet der Veranstalter mehr als 6.000 Fachbesucher aus über 50 Ländern. Die ILM habe sich als „verlässliche Arbeitsmesse“ positioniert. Über den Lederwarenfachhandel hinaus habe sich die Messe zu einer wichtigen Veranstaltung für Textil- und Schuhhändler entwickelt habe, die ihr Sortiment durch Taschen und Accessoires ergänzen möchten.

Alles Wichtige auf einen Blick

Öffnungszeiten: 2. - 4.9.2017, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr (ausschließlich für Fachbesucher)

Highlights:

  • Chill Out Party am Samstag, 2.09.2017, 18.00 Uhr
  • Fashion Forecast Herbst/Winter 2018/2019 am Sonntag, 3.09.2017, 17.00 Uhr
  • täglich: Modenschauen und Trendvortrag
Tobias Kurtz / 29.08.2017 - 11:49 Uhr

Tobias Kurtz / 29.08.2017 - 11:49 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmen

Tumi feiert Store-Eröffnung in Düsseldorf

Der Reisegepäckhersteller Tumi hat am 13. Dezember seinen neuen Flagship-Store in Düsseldorf eröffnet. Er ist Teil der forcierten Expansionsstrategie des Unternehmens.


Farbe des Jahres 2018

Pantone liebt Lila

Die Farbe des Jahres 2018 ist Ultra-Violet. Das haben die Experten des Pantone Color Institute festgelegt.


Trend-Expertin Marga Indra-Heide gründet Plattform

Fashion Trend Pool startet 2018

Der neue Fashion Trend Pool will als Netzwerk aus Mode-, Schuh- und Accessoires-Experten Handel und Industrie inspirieren und unterstützen.


ShopperTrak – 48. Kalenderwoche 2017

Kundenfrequenz bleibt unter Vorjahr

Die Frequenz im Handel geht weiter zurück. Im Vergleich zum Vorjahr sind weniger Kunden in den deutschen Städten unterwegs.


„Primark in die Tonne“

Stuttgarter Händler protestierten gegen Primark

Lokale Händler haben die Eröffnung einer neuen Primark-Filiale am 5. Dezember auf der Königstraße in Stuttgart mit einer Protestaktion begleitet. Das Motto lautete „Primark in die Tonne“.