Ausbau der Zusammenarbeit

Herbert Steinhardt übernimmt weitere Samsonite-Marken

Die Handelsvertretung Herbert Steinhardt betreut für Samsonite Deutschland ab dem 1. November ein größeres Markenportfolio. Auch ein weiteres Gebiet kommt hinzu, teilt der Reisegepäck-Spezialist mit.

Bisher vertreibt Herbert Steinhardt die Kleinlederwaren- und Schreibmappen-Kollektionen der Marke Samsonite sowie die Marke American Tourister in den Gebieten Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland. Da die Zusammenarbeit zwischen der Handelsvertretung Bernhard Hitzler und Samsonite beendet wurde, übernimmt Steinhardt für diese drei Gebiete plus Hessen zusätzlich den Vertrieb der Marken Sammies by Samsonite, Disney by Samsonite, American Tourister by Samsonite und das Lifestyle-Segment von Gregory.

Dirk Schmidinger, General Manager von Samsonite Deutschland, sagt: „Herbert Steinhardt ist ein langjähriger, zuverlässiger Geschäftspartner von Samsonite in Deutschland und wir freuen uns über seine Bereitschaft, zukünftig weitere Marken von uns im Vertrieb zu unterstützen. Seine Expertise und jahrzehntelange Erfahrung im Lederwarenfachhandel kommt dabei allen Seiten zugute.“

Tobias Kurtz / 26.10.2017 - 16:31 Uhr

Tobias Kurtz / 26.10.2017 - 16:31 Uhr

Weitere Nachrichten

Platz für 2.700 Mitarbeiter

Zalando feiert Richtfest für neue Zentrale

Bis Herbst 2018 will der Onlinehändler Zalando seine neue Zentrale in Berlin fertigstellen. Am 18. Januar feierte er Richtfest.


Vertrag mit Unlimited Accessories endet

Müller & Meirer übernimmt Taschenlizenz von Bogner

Lizenzwechsel bei Bogner Bags & Belts: Die Müller & Meirer Lederwarenfabrik übernimmt ab der Saison F/S 2019 die Taschenlizenz der Willy Bogner GmbH & Co. KGaA.


ShopperTrak - 2. Kalenderwoche 2018

Kundenfrequenz im Handel auf Vorjahresniveau

Mehr Kunden im deutschen Einzelhandel lassen auf sich warten. In der 2. Woche bewegten sich die Kundenzahlen auf Vorjahresniveau, wie aus der wöchentlichen Frequenzanalyse von ShopperTrak hervorgeht.


Gesamtjahr 2017

Zalando setzt mehr als 4 Mrd. Euro um

Zalando hat vorläufigen Zahlen zufolge die Umsatz- und Gewinnprognose erfüllt: Der Berliner Online-Modehändler erzielte 2017 ein Umsatzplus von 23,1 bis 23,7% und erwirtschaftete damit einen Umsatz in Höhe von 4,48 bis 4,50 Mrd. Euro.


Fashion Week Berlin

Premium läuft an

Die Premium ist gestartet: Vom 16. bis 18. Januar 2018 geben rund 1.000 Aussteller mit 1.800 Kollektionen einen Überblick über die Mode für Herbst/Winter 18/19. Mit dabei sind auch Lederwarenaussteller.