Fashion

Google bietet Styling-Tipps

Fashion-Produkte über die Google-Bildersuche (Foto: Google)
Fashion-Produkte über die Google-Bildersuche (Foto: Google)

Was passt wozu? Mit dem neuen Feature 'Styling-Ideen' hat Google seine Bildersuche erweitert. Damit können sich Nutzer bei der Suche nach dem persönlichen Lieblingsstück modisch inspirieren lassen.

„Über einen speziellen Algorithmus liefert die Google-Bildersuche qualitativ hochwertige Bilder und zeigt euch, welche Tasche und welche Jeans am besten zu den roten High Heels passen, die ihr ausgesucht habt", schreibt Julia Enthoven, Associate Product Manager bei Google Search, in einem Blogeintrag.

Als weiteres Highlight hat Google eine erweiterte Auswahl 'Ähnliche Produkte' eingebaut, die die Suche nach verwandten Produkten helfen soll. "Ob ihr also nach Shorts und Sneakers sucht oder euch die neuesten Sonnenbrillen und Handtaschen anschaut ‒ mit dem neuen Feature findet ihr gleich auch noch Angebote dazu, wie sich eure Lieblingsstücke stilvoll und günstig kombinieren lassen. Über die Google-Bildersuche könnt ihr also in Zukunft ganz bequem stylische Schnäppchen finden", so Enthoven.

Hier geht es zum Blogbeitrag von Google.

Tobias Kurtz / 19.04.2017 - 10:20 Uhr

Tobias Kurtz / 19.04.2017 - 10:20 Uhr

Weitere Nachrichten

„Kauf bunter“

Ebay startet mit neuer Markenplattform

„Kauf bunter“ nennt sich die neue Markenplattform des kalifornischen Online-Marktplatz-Betreibers Ebay. Auf ihr sollen Individualität und Einzigartigkeit besser zum Ausdruck gebracht werden


Fünf Neueröffnungen geplant

Primark baut Filialnetz aus

Der Modediscounter Primark will in den kommenden Monaten in fünf deutschen Städten neue Filialen eröffnen.


3. Quartal 2017

Zalando setzt mehr als 1 Mrd. Euro um

Der Berliner Online-Modehändler Zalando hat seinen Umsatz im dritten Quartal auf mehr als eine Mrd. Euro gesteigert. Außerdem kündigt das Unternehmen die Expansion in eine neue Produktkategorie an.


ShopperTrak - 41. Kalenderwoche 2017

Kundenfrequenz steigt – und fällt

Das Analyseunternehmen ShopperTrak kommt in seiner Frequenzmessung im Handel auf 67,01 Punkte. Die Bewertung ist Ansichtssache.


„Beschäftigte wollen nicht büßen“

Verdi fordert Zukunftskonzept von Kaufhof

Die Gewerkschaft Verdi fordert vom Kaufhof-Management "ein zukunftsfähiges Konzept". Hintergrund seien geplante Kürzungen bei den Personalkosten.