"Das trag ich gern"

Goldkrone präsentiert neues Signet für den Handel

Die neue Bildmarke der Goldkrone.
Die neue Bildmarke der Goldkrone.

Der Slogan „das trag ich gern!“, verbunden mit einem Taschenherz, soll künftig das Markenzeichen der Goldkrone-Partner vor Ort bilden. Die Lederwarenverbundgruppe stellte das Signet auf der ILM in Offenbach vor.

Die Goldkrone war erstmals mit eigener Ausstellungsfläche auf der ILM vom 4. bis 6. März 2017 vertreten. Die Geschäftsführer Hans Peter Stückler und Holger May ziehen eine positive Bilanz: Über 100 Partner aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden nutzten die Gelegenheit zum Austausch.

Das neue Branding-Modul, eine geschützte Wort-Bild-Marke, soll dem Handel vielfältige Einsatzmöglichkeiten bieten, etwa bei der Laden- und Schaufenstergestaltung, als Werbemittel, auf Tragetaschen oder auch auf der Webseite. „Wir schaffen dadurch Emotionen und Sympathien für das Fachgeschäft und dessen guten Namen", unterstreicht Holger May den Hintergrund des neuen Angebots. Es soll zudem eine inhaltliche Klammer zu einer zentralen Online-Plattform gebildet werden, an deren Aufbau derzeit gearbeitet wird. "Damit werden wir allen Goldkrone-Händlern ein gemeinsam nutzbares Branchen-Portal bieten."

ZR überschreitet 100 Mio.-Euro-Grenze

„Mit diesen beiden wichtigen Initiativen legen wir die Basis für eine weiterhin gute Entwicklung unserer Gruppe", sagt Hans Peter Stückler. "Das Wachstum der letzten Jahre hat sich beschleunigt und 2016 haben wir erstmals die 100 Mio.-Euro-Grenze für die Zentralregulierung überschritten." Auf eine ähnlich gute Entwicklung hoffe man für 2017.

Tobias Kurtz / 10.03.2017 - 08:35 Uhr

Tobias Kurtz / 10.03.2017 - 08:35 Uhr

Weitere Nachrichten

Lederwaren-Anbieter in Turbulenzen

Boschagroup: Insolvenz in Eigenverwaltung angeordnet

Die Boschagroup GmbH & Co. KG, Presseck, hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt. Dem hat das Amtsgericht Bayreuth stattgegeben.


Neueröffnung

Gretchen eröffnet zweiten Store in Berlin

Die Designmarke Gretchen hat die Türen ihres zweiten Stores in Berlin geöffnet. Seit kurzem locken die neuen Räumlichkeiten nun auch auf dem Kurfürstendamm mit ausgesuchten Taschen und Accessoires.


GfK-Studie

Verbraucher bleiben in Konsumstimmung

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. So lautet das Ergebnis der aktuelle Konsumklimastudie der GfK.


ECC-Studie

Wie Händler die Gunst der Konsumenten gewinnen

Wie gut erreichen kanalübergreifende Strategien die Konsumenten wirklich? Dieser Frage ist das ECC Köln in seiner Kurzstudie „The Winner Takes it all – So behalten Händler den Kundenfokus“ nachgegangen.


Kleine und mittlere Einkommen entlasten

HDE regt Förderung der Kaufkraft an

Der Handelsverband Deutschland (HDE) wünscht sich, dass die Verbraucher mehr Geld in der Tasche haben. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth regt daher an, kleine und mittlere Einkommensgruppen zu entlasten.