Jones Lang LaSalle (JLL)

Gewerbeimmobilien weiter gefragt

Der Marktzahlen für deut­sche Ge­wer­be­im­mo­bi­li­en bewegen sich wei­ter­hin auf Vor­jah­res­ni­veau. Laut JLL bleiben Im­mo­bi­li­en­be­stän­de knapp und be­gehr­t.

Der Ge­wer­be­im­mo­bi­li­en-In­vest­ment­markt hat nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) die Som­mer­mo­na­te mit nahezu un­ge­brems­ter Dynamik durch­lau­fen. Mit 12,8 Mrd. Euro in den Monaten Juli bis Sep­tem­ber sei zwar ein etwas ge­rin­ge­rer Wert als im Vor­quar­tal erzielt worden, die Anzahl der Ab­schlüs­se aber lasse kein Ab­flau­en der Nach­fra­ge er­ken­nen, teilt der Immobilienmakler mit.

Fast die Hälfte der In­ves­to­ren, die an der JLL-Um­fra­ge teil­ge­nom­men haben, will in den kom­men­den zwölf Monaten per Saldo die Im­mo­bi­li­en­be­stän­de erhöhen, und weitere rund 40% wollen ihre Be­stän­de halten, heißt es Seitens der Markt­ex­per­ten von JLL. Hemm­schuh für die über­wie­gen­de Anzahl der be­frag­ten In­ves­to­ren sei nach wie vor die Knapp­heit geeigneter Räumlichkeiten.

Wie der Im­mo­bi­li­en­dienst­leis­ter mit­teilt, sum­miert sich das deutsch­land­wei­te Trans­ak­ti­ons­vo­lu­men für den Neun­mo­nats­-Zeit­raum 2017 auf 38,6 Mrd. Euro. Das ent­spricht ge­gen­über dem Vorjahr einem Plus von 19%. „Im Moment spricht nichts dagegen, dass diese Ent­wick­lung auch im letzten Quartal an­hal­ten wird. In­so­fern gehen wir von einem Ge­samt­jah­res-Trans­ak­ti­ons­vo­lu­men von 50 bis 55 Mrd. Euro aus. Es wird span­nend, ob 2017 an das Re­kord­jahr 2015 mit 55,1 Mrd. Euro her­an­rei­chen kann", so Timo Tschamm­ler, CEO JLL Germany.

Tobias Kurtz / 09.10.2017 - 13:06 Uhr

Tobias Kurtz / 09.10.2017 - 13:06 Uhr

Weitere Nachrichten

„Kauf bunter“

Ebay startet mit neuer Markenplattform

„Kauf bunter“ nennt sich die neue Markenplattform des kalifornischen Online-Marktplatz-Betreibers Ebay. Auf ihr sollen Individualität und Einzigartigkeit besser zum Ausdruck gebracht werden


Fünf Neueröffnungen geplant

Primark baut Filialnetz aus

Der Modediscounter Primark will in den kommenden Monaten in fünf deutschen Städten neue Filialen eröffnen.


3. Quartal 2017

Zalando setzt mehr als 1 Mrd. Euro um

Der Berliner Online-Modehändler Zalando hat seinen Umsatz im dritten Quartal auf mehr als eine Mrd. Euro gesteigert. Außerdem kündigt das Unternehmen die Expansion in eine neue Produktkategorie an.


ShopperTrak - 41. Kalenderwoche 2017

Kundenfrequenz steigt – und fällt

Das Analyseunternehmen ShopperTrak kommt in seiner Frequenzmessung im Handel auf 67,01 Punkte. Die Bewertung ist Ansichtssache.


„Beschäftigte wollen nicht büßen“

Verdi fordert Zukunftskonzept von Kaufhof

Die Gewerkschaft Verdi fordert vom Kaufhof-Management "ein zukunftsfähiges Konzept". Hintergrund seien geplante Kürzungen bei den Personalkosten.