Künftig bis zu acht Kollektionen pro Jahr

Fritzi aus Preußen ernennt neue Design-Chefin

Lena Paetow (Foto: Fritzi aus Preußen)
Lena Paetow (Foto: Fritzi aus Preußen)

Lena Paetow verantwortet ab sofort die Kreativabteilung für den Bereich Taschen von Fritzi aus Preußen.

Die Position Head of Design beim hannoverschen Mode-Unternehmen Fritzi aus Preußen ist neu besetzt: Lena Paetow (37) ist ab sofort als Head of Design für den Bereich Taschen verantwortlich. Im Fokus ihrer neuen Aufgaben steht die systematische Weiterentwicklung des Produktsortiments von Highlight-Themen bis hin zu acht Kollektionen jährlich, teilt Fritzi aus Preußen mit.

In ihrer neuen Funktion ist Paetow für das Design des kompletten Taschen und Accessoires-Bereichs verantwortlich. Damit trägt sie wesentlich zur strategischen und kreativen Ausrichtung des Unternehmens bei. Sie berichtet direkt an den Geschäftsführer Sascha Günther.

Mit der neuen Head of Design gewinnt Fritzi aus Preußen eine Führungskraft mit internationalen Kenntnissen im Bereich Produktinnovation und Design. Paetow kommt von Liebeskind Berlin, wo sie als Senior Accessoires Designer tätig war. Zuvor arbeitete die studierte Modedesignerin rund fünf Jahre lang als Designerin bei Bree, als Produktmanagerin bei Peter Kaiser und als Designerin bei Kaviar Gauche Berlin.

Neben Lena Paetow ist bereits seit April 2017 Antonia Fischer als Head of Product Management für die Bereiche Apparel und Schuhe verantwortlich.

Tobias Kurtz / 04.12.2017 - 09:24 Uhr

Tobias Kurtz / 04.12.2017 - 09:24 Uhr

Weitere Nachrichten

"Ergonomisches Produkt"

School-Mood-Schulranzen erhalten IGR Gütesiegel

Die Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer (IGR) hat die beiden Schulranzen-Modelle Timeless und Loop von School-Mood, als „ergonomisches Produkt“ ausgezeichnet.


„Meilenstein“ in der Unternehmensgeschichte

Gucci investiert in Kreativ-Zentrum

Der Luxuswarenanbieter Gucci hat in der Toskana ein Forschungs- und Entwicklungslabor für die Herstellung von Schuhen und Lederwaren eingeweiht.


Neuzugang von Kunert

Justina Rokita komplettiert Bree-Management

Justina Rokita steigt zum 1. Mai als neuer Director Brand and Product bei Bree ein. Unter der Leitung von CEO Stefan Treiber komplettiert sie das Management-Team des Taschenherstellers.


Bundesregierung soll Kaufkraft stärken

HDE erwartet Online-Wachstum um 10%

Der Handelsverband Deutschland (HDE) geht 2018 von einem Umsatzplus in Höhe von 2% aus. Wachstumstreiber bleibt der Onlinehandel. Die Schere zwischen großen und kleinen Unternehmen geht weiter auseinander.


Ehemaliger Bogner Bags-Lizenznehmer

Unlimited Accessories: Insolvenzverfahren eröffnet

Das Amtsgericht Bielefeld hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Unlimited Accessories GmbH & Co. KG, Offenbach, eröffnet.