Digitale Schnittstelle

Beheim arbeitet mit Fashion Cloud zusammen

Michael Beheim (Foto: Beheim)
Michael Beheim (Foto: Beheim)

Der Taschenspezialist Beheim International Brands kooperiert seit Mitte April mit dem Brand Content Anbieter Fashion Cloud

„Die Fashion Cloud ist eine weitere digitale Schnittstelle zwischen unseren vier erfolgreichen Lizenzmarken und dem Handel, die von uns im Marketing Mix neben EDI Datenversand und direktem Bildversand aus der Warenwirtschaft bedient wird", erläutert Michael Beheim, Geschäftsführer von Beheim International Brands, die Zusammenarbeit. "Wir teilen Marketingmaterial, Produktdaten und -bilder über diese zentrale digitale Plattform. Dies ermöglicht uns eine noch engere und schnellere Zusammenarbeit mit unseren Kunden."

Fashion Cloud ermöglicht den Austausch von Produktbildern und Marketingmaterial zwischen Marken und Händlern. Über 250 Marken und über 1.000 Händler europaweit nutzen bereits die Plattform. Das zentralgespeicherte Marketingmaterial sorgt dafür, dass alle Kunden auf einen einheitlichen Datenbestand zugreifen können. Der Content kann für verschiedene Kanäle aufbereitet und genutzt werden z.B.: In-Store TV, Social Media, Newsletter, Homepage, Print, Digitales Schaufenster, Mobile App, Webshop.

Beheim International Brands ist Lizennehmer für Camel Active Bags, Gabor Bags, Tom Tailor Bags und Tom Tailor Denim Bags.

Tobias Kurtz / 12.05.2017 - 08:53 Uhr

Tobias Kurtz / 12.05.2017 - 08:53 Uhr

Weitere Nachrichten

Zwei weitere Mitarbeiter

Victorinox verstärkt Vertrieb in Deutschland

Die Victorinox Travel Gear AG erweitert am 1. August ihr Vertriebsteam für den deutschen Markt.


Galeria Kaufhof

Hudson's Bay Company reagiert auf Kürzung der Garantiezusagen

Die Kaufhof-Mutter Hudson's Bay Company (HBC) hat auf Anfrage von schuhkurier und LR auf die Medienberichte über eine Kürzung der Garantiezusagen für Lieferungen an die Warenhauskette durch die Kreditversicherung Euler Hermes reagiert.


ShopperTrak - 29. Kalenderwoche 2017

Handel verzeichnet geringere Frequenz

Die Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak zeigt: In der 29. Kalenderwoche waren weniger Besucher im deutschen Einzelhandel unterwegs als in der Vorwoche bzw. im Vorjahr.


Umsatzsprung anvisiert

Michael Kors übernimmt Jimmy Choo

Die Michael Kors Holding übernimmt die Luxusschuhmarke Jimmy Choo für 1,35 Mrd. Dollar.


So sieht das Programm der zweiten Bread & Butter by Zalando aus

Vom 1. bis 3. Sep­tem­ber findet die zweite Bread & Butter by Zalando in Berlin statt. Das „Fes­ti­val of Style and Culture“ ver­bin­det Mode und Musik.